Datum - Donnerstag, 21. September 2017  

Die Gesellschaft wird heute von einer Informationsflut überschwemmt, die von Zeitungen, Magazinen, TV-Kanälen, Radioprogrammen und Internet-Plattformen aufbereitet wird. Für Unternehmen ist es deshalb eine entscheidende Herausforderung, von potentiellen Kunden, Geschäftspartnern oder Investoren wahrgenommen zu werden.
Public Relations hat die Aufgabe, Beziehungen zu einer oder mehreren Öffentlichkeiten herzustellen und von den Vorteilen eines Unternehmens oder Produktes zu überzeugen.

Glaubwürdigkeit
Dabei ist die Glaubwürdigkeit von PR entscheidend, um das Vertrauen der heute immer kritischer und skeptischer werdenden Öffentlichkeit zu gewinnen.
Werbung allein reicht dazu nicht aus. Denn Werbebotschaften werden als wenig glaubwürdig empfunden. Werbung will verkaufen - und löst damit automatisch Widerstand beim Leser und Betrachter aus, der die Verkaufsabsicht durchschaut.
Bei Public Relations geht es um Information: Der Leser oder Betrachter wird in jenem medialen Umfeld informiert, dem er vertraut. Der Schlüssel zum Erfolg heißt dabei Glaubwürdigkeit. Public Relations ist glaubwürdiger und bereitet das Feld für Werbung und Promotion erst auf. Durch zielgerichtete Kommunikation werden potenzielle Kunden, Geschäftspartner oder Investoren über Unternehmen und Produkte informiert.
Kommunikation ist für Unternehmen deshalb genauso relevant wie etwa effizientes Controlling oder eine schlagkräftige Organisationsstruktur. Sie steht im Mittelpunkt des ökonomischen Handelns und wird immer wichtiger. Public Relations gibt der Kommunikation eines Unternehmens eine klare Richtung - und hilft dabei, Medien für sich zu nutzen anstatt von Medien getrieben zu werden.

Ergebnisrelevanz
Professionelle Public Relations unterstützt Unternehmen in ihren Aufgaben:

  • Meinungen, Wahrnehmungen, Einstellungen und Vorlieben aller Öffentlichkeiten nachhaltig zu gestalten.
  • Den gesellschaftlichen Wandel für das eigene Unternehmen zu nutzen - und auch kurzfristige Krisen ohne Imageschaden zu überstehen.
  • Kognitive Dissonanzen bei Gesellschaftern und Anteilseignern auszuräumen und ihre Loyalität und ihr Vertrauen zum Unternehmen zu stärken.
  • Die Leistung und Loyalität der Mitarbeiter zu maximieren.
  • Eine breite Medienpräsenz zu niedrigen Kosten zu realisieren.

Public Relations wird somit zum Erfolgsparameter mit unmittelbarer Ergebnisrelevanz.